2. überfachliche Konferenz für studentische Forschung 21.-22.09.2017 an der HU Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,(dear Colleagues),
im Anhang findet ihr den Call for Contributions (in Deutsch und Englisch) zur 2. überfachlichen studentischen Forschungstagung an der HU Berlin. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft statt.

Die Tagung steht unter dem übergreifenden Motto 'Forschung vermitteln - communicating research'. Bis zum 23.06. suchen wir Beiträge aus der studentischen Forschung (FL-Projekte, Studienprojekte, Abschlussarbeiten, etc.) die das Zeug haben, eine interessierte aber fachfremde Zuhörerschaft für das vorgestellte Projekt zu interessieren oder sogar zu begeistern. Einreichungen sind in den Formaten 'Kurzvortrag' und 'Posterpräsentation' und auf Deutsch oder Englisch möglich. Den erfolgreichen Einreichungen winkt ein Reisekostenzuschuß nach dem Schlüssel der Studienstiftung (Pauschale Reise Studienort-Berlin-zurück, leider nur für Studierende deutscher Hochschulen (Förderbestimmungen...).

Näheres findet ihr unter https://hu.berlin/forsch2017, auf Facebook unter https://www.facebook.com/studentische.forschung2017/?ref=bookmarks und auf Twitter unter #forsch2017 #StudentResearch.

Wir würden uns freuen, wenn ihr die Veranstaltung aktiv über eure Projekte bewerben würdet. Falls ihr Lust habt, als Peer Reviewer am Auswahlverfahren teilzunehmen, meldet euch bitte bei forschung.vermitteln2017@hu-berlin.de.

Englisch version: Please find attached the Call for Contributions for the 2. Conference for Student Research, which will take place at Humboldt-Universität from 21.-22.09.2017 and is supported by Carl von Ossietzky Universität Oldenburg and the Humboldt-Universitäts Gesellschaft.

Under the overarching theme of 'Communicating research - Forschung vermitteln', we are looking for contributions from student research projects, final year disserations that have got what it takes to interest - and even excite! - a non-expert audience in the research presented. Submissions can be made for poster presentations or brief talks (in panels) and are possible in English or German. For successful applicants enrolled at a German university, there is a travel subsidy (German University - Berlin - retour) according to the guidelines of the Studienstiftung.

For further information, please see https://hu.berlin/forsch2017en, follow us on Facebook under https://www.facebook.com/studentische.forschung2017/?ref=bookmarks and on Twitter unter #forsch2017 #StudentResearch.

If you are interested in supporting us in the peer review process, please get in touch at: forschung.vermitteln2017@hu-berlin.de.

3. Mai 2017 um 10:28 Uhr
Zurück zum Workspace